MEDICAL ALLEE

Digital Health

Die Vorteile webbasierter Messungen von Lebensqualität für Patienten, Leistungserbringer und die Forschung – Im Gespräch mit heartbeat medical, Teil 2

Bisherige Systeme zur Qualitätsmessung in der Gesundheitsversorgung weisen Schwächen auf. Ein Gespräch mit den Gründern heartbeat medical macht sehr deutlich, welche beachtlichen Vorteile die digitale, webbasierte Messung von Ergebnisqualität für alle Beteiligten bietet.

 foto-produkt-tablet

 Bildquelle: heartbeat medical

Die webbasierte Messung von Ergebnisqualität bietet eine Reihe von Vorteilen für alle Beteiligten. Im Gespräch mit dem Team von heartbeat medical, das eine digitale Patientenakte mit Möglichkeiten zur Erhebung patientenbezogener klinischen Daten entwickelt hat, wird dies deutlich.…

Qualitätsmessung in der Gesundheitsversorgung – Im Gespräch mit heartbeat medical, Teil 1

Wir alle wünschen uns eine hochqualitative Gesundheitsversorgung. Aber was bedeutet „Qualität“ in diesem Fall eigentlich? Und wie kann man sie messen? „Qualität in der Gesundheitsversorgung ist ein Zuwachs von Lebensqualität“, sagt das Team von heartbeat medical, das ein webbasiertes System zur Qualitätsmessung von medizinischen Leistungen entwickelt hat.

foto-teamDas Team von heartbeat medical: Yannik Schreckenberger, Marc Tiedemann, Yunus Uyargil, Sebastian Tilch

Bildquelle: Michael Lämmler

Eine hohe Qualität der Gesundheitsversorgung ist aus verschiedenen Gründen ein erstrebenswertes Ziel.…

Digitale Medizin – Anforderungen an neue Lösungen

Die Leistungsfähigkeit des deutschen Gesundheitssystems gilt im weltweiten Vergleich als sehr gut bis solide. Allerdings wird ihm auch ein gewisses Beharrungsvermögen gegenüber Innovation, etwa im Zuge der digitalen Revolution, nachgesagt. Eine Pressekonferenz der etablierten Fachgesellschaft DGIM erlaubt Einblicke in Anforderungen an die digitale Medizin.

 Foto Medizin

Diese Woche war ich bei der Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.…

Telemedizin & Gesundheitsapps – und was niedergelassene Ärzte davon halten

Wie stehen eigentlich Ärzte zur Nutzung von Telemedizin, der Anwendung von Gesundheitsapps und Gesundheits-Startups?

Die Stiftung Gesundheit befragt jährlich niedergelassene Ärztinnen, Zahnärzte und Psychologische Psychotherapeutinnen zum „Zukunftsmarkt Gesundheit“ und veröffentlicht die Ergebnisse in Form einer Studie (ÄiZG). Ich habe zusammengefasst, was für Informationen die aktuelle Umfragerunde aus dem Jahr 2014 für den Bereich Digital Health liefert.